Edith Holfeld, 19081945 (aged 37 years)

Name
Edith /Holfeld/
Given names
Edith
Surname
Holfeld
Married name
Edith /Mathis/
Birth July 19, 1908 28 23
Birth of a brotherDr. Hermann Holfeld
September 25, 1912 (aged 4 years)
Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 5 years)

Source:

[Wikipedia:Attentat von Sarajevo](https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_von_Sarajevo) Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 8 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 9 years)

Birth of a brotherErnst Holfeld
September 26, 1919 (aged 11 years)
Präsident des Staatsdirektoriums
Karl Seitz
from October 30, 1918 to December 9, 1920 (aged 12 years)

Death of a paternal grandfatherEduard Holfeld
December 21, 1925 (aged 17 years)
Burial of a paternal grandfatherEduard Holfeld
December 23, 1925 (aged 17 years)
Address: Friedhof Döbling; Hartäckerstr. 65; 1190 Wien
Death of a paternal grandmotherKarolina Franziska Liebisch
March 8, 1926 (aged 17 years)
Burial of a paternal grandmotherKarolina Franziska Liebisch
March 11, 1926 (aged 17 years)
Address: Friedhof Döbling; Hartäckerstr. 65; 1190 Wien
Occupation
Porzellanmalerin
from October 17, 1927 to February 17, 1928 (aged 19 years)
Address: Obere Augartenstraße 1 1020 Wien
Employer: Augarten Porzellan
Phone: +43 1 2112 4200
Bundespräsident
Michael Hainisch
from December 9, 1920 to December 10, 1928 (aged 20 years)

Birth of a daughterMaria Elisabeth Mathis
August 3, 1931 (aged 23 years)
Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 24 years)

Source:

[Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments](https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstausschaltung_des_Parlaments) Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Death of a fatherEduard Franz Holfeld
May 19, 1933 (aged 24 years)
Cause: Suicide
Burial of a fatherEduard Franz Holfeld
May 22, 1933 (aged 24 years)
Address: Friedhof Döbling; Hartäckerstr. 65; 1190 Wien
Bundespräsident
Wilhelm Miklas
from December 10, 1928 to March 12, 1938 (aged 29 years)

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 29 years)

Source:
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 35 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_im_Deutschen_Reich_(1938%E2%80%931945)) Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Death of a brotherErnst Holfeld
November 19, 1944 (aged 36 years)
Cause: Blindgängerentschärfung
Note: Er hatte mit seinem militärischen Vorgesetzten verbotener Weise das Feindradio (BBC) gehört. Sein Vorgesetzer wurde erschossen. Ernst musste strafweise Blindgänger (nicht detonierte Bomben) entschärfen, wobei er starb. Sofern dies ein gerichtliches Urteil war, gilt es nunmehr rückwirkend als nicht erfolgt, laut österreichischem Aufhebungs- und Rehabilitierungsgesetz 2009.
Burial of a brotherErnst Holfeld
December 1, 1944 (aged 36 years)
Address: Friedhof Döbling; Hartäckerstr. 65; 1190 Wien
Religion: Röm. Kath.
Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 36 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_im_Deutschen_Reich_(1938%E2%80%931945)) Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 36 years)

Death August 7, 1945 (aged 37 years)
Cause of death: Carcinom
Burial August 1945 (aged 37 years)
Address: Friedhof St. Helena; Steinbruchgasse 14; 2500 Baden
Religion: Röm.-Kath.
Note: Nahe dem oberen Eingang;

Nahe dem oberen Eingang; Gruppe 12, Reihe 4;

Note: Ihre Tochter Ingrid Warhanek I12 erzählte, daß ihr…

Ihre Tochter Ingrid Warhanek I12 erzählte, daß ihr Vater Bruno Mathis I10 mit den beiden Töchtern Probleme hatten überhaupt rechtzeitig zum Begräbnis zu kommen. Sie müßten mit den Badner Bahn von Wien nach Baden fahren. Diese war mit Menschen überfüllt, sodaß sie fast nicht mitgekommen wären. In seiner Not rief Ihr Vater „er müße zum Begräbnis seiner Frau“ was dann doch ermöglichte, daß Sie mitfahren konnten. In den Tagen davor sei er immer wieder zu Fuß gegangen (39km!), um seine sterbenskranke Frau zu besuchen.

Last change March 18, 202020:43:19

Family with parents
father
Eduard Holfeld
18791933
Birth: November 29, 1879 33 29Wien, Austria
Death: May 19, 1933Wien, Austria
mother
Maria "Ovo" Holfeld
18841972
Birth: September 19, 1884 24 23Jiříkov/Georgswalde, Okres Děčín, Ústecký kraj, Czech Republic
Death: January 14, 19721180 Wien, Wien, Austria
Marriage
Marriage: October 1, 1907Semmering, Neunkirchen, Niederösterreich, Austria
10 months
herself
Edith Mathis geb. Holfeld
19081945
Birth: July 19, 1908 28 23Wien, Austria
Death: August 7, 1945Baden, Baden, Niederösterreich, Austria
4 years
younger brother
Onkel Hermann, 91. Geburtstag
19122010
Birth: September 25, 1912 32 28Wien, Austria
Death: February 23, 2010Wien, Austria
7 years
younger brother
Drei Geschwister Holfeld; Hermann, Ernst und Edith
19191944
Birth: September 26, 1919 39 35Wien, Austria
Death: November 19, 1944Wien, Austria
Family with Dr. Bruno Mathis
husband
Bruno Mathis in Gastein
19041988
Birth: June 21, 1904 40 33Wien, Austria
Death: June 15, 1988Wien, Austria
herself
Edith Mathis geb. Holfeld
19081945
Birth: July 19, 1908 28 23Wien, Austria
Death: August 7, 1945Baden, Baden, Niederösterreich, Austria
daughter
Elisabeth Paul
19312008
Birth: August 3, 1931 27 23Wien, Austria
Death: February 20, 2008Linz, Oberösterreich, Austria
daughter
Private
Dr. Bruno Mathis + Maria Papke
husband
Bruno Mathis in Gastein
19041988
Birth: June 21, 1904 40 33Wien, Austria
Death: June 15, 1988Wien, Austria
partner’s partner
Maria Mathis (Gicky)
19091999
Birth: June 27, 1909 30 20Wien, Austria
Death: August 20, 1999Wien, Austria
Marriage
Marriage: May 8, 1948Wien, Austria
2 years
step-son
Grete "Mo" Kalita, Michael Mathis, Maria "Ovo" Holfeld
19502015
Birth: April 27, 1950 45 40Währing, 1180 Wien, Wien, Austria
Death: July 22, 2015Pressbaum, Wien-Umgebung, Niederösterreich, Austria
fancy-imagebar
Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Alice Just (1912–1996) Dr. Paul Polak (1906–1980) Maria Elisabeth Mathis (1931–2008) Olga Josefa Marie Pospisilová (1917–2010) Dr. Paul Polak (1906–1980) Gertrude Mathis (1905–2002) Josef Sittig (1842–1927) Susanne Just (1914–2008) Lilly Just (1910–2013) Edith Holfeld (1908–1945) Eduard Holfeld + Karolina Franziska Liebisch Siegfried Fischer (1915–1983) Babette Mai (1846–1927) Franziska Pillichshammer (1925–1977) Julius Fischer (1873–1934) Edita Just (1939–2004) Dr. Hermann Holfeld + Erika Ida Anna Gibelhauser Maria Elisabeth Mathis (1931–2008) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Eduard Koschetitzky + Juliana Schapfl Gertrud Carsen (1928–2005) Eugen Carsen (1893–1963) Jay Robert Brick (1915–2007) Alexander Just (1880–1972) Johann Paul (1902–1994) Josef Muhr (1879–1957) Gertrude Mathis (1905–2002) Eduard Koschetitzky (1832–1894) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Mag. Elisabeth Maria Schmid (1932–2015) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Juliana Schapfl (1834–1917) Eduard Franz Holfeld (1879–1933) James Sidney Hochstadter (1929–1985) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Benay Patricia Coff (1936–2017) Dr. Hermann Holfeld (1912–2010) Franziska Schiefner (1850–1928) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Rudolf Josef Lipps (1923–2003) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Hans Babuder (1914–2006) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Eduard Holfeld (1820–1872) Eugenie Karpeles (1908–1986) Ilja Ilitsch Kartashev (1936–2020) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Alexander Just (1880–1972) Lilly Just (1910–2013) Johann Paul (1902–1994) Margarete Kalita (1889–1970) Maria Muhr (1920–2013) Juliana Schapfl (1834–1917) Robert Johann Lahmer (1846–1899) Alexej Polak (1911–1990) Dkfm. Leopold Mayr (1925–2019) Josef Arthur Karpeles (1878–1960) OSR. Friedrich Anton Paul (1873–1954) Maria Theresia Rosalia Bitterlich (1901–1987) Grete Papke (1908–2011) Sir William Herrick (1557–1652) Amalia Koschetitzky (1873–1935) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Eduard Holfeld (1846–1925) Henry Just (1919–2012) PhDr. Maria Pospisilová (1928–2012) Johann Paul (1902–1994) Maria Elisabeth Mathis (1931–2008) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Reinhold Eduard Holfeld (1918–2015) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Jeanette Karpeles (1872–1942) Ing. Armin Just (1881–1944) Christine Maria Engl (1946–1996) Ruth Martha Edith Schulz (1928–2010) PhDr. Maria Pospisilová (1928–2012) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996)