Maria Horner, 1892

Anna Sittig, geb. Horner
Name
Maria /Horner/
Given names
Maria
Nickname
Anna
Surname
Horner
Married name
Maria Horner /Sittig/
Birth
MarriageNathan SittigView this family
about 1841

Birth of a sonJosef Sittig
1842
Österreichische Geschichte
Revolution von 1848
1848

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#Kaisertum_%C3%96sterreich_(1804%E2%80%931866)) In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam es zu einem Erstarken nationalistischer Bewegungen. Verschiedene Nationalitäten im Vielvölkerstaat Österreich arbeiteten vehement gegeneinander und konnten vom Kaiserhaus gegeneinander ausgespielt werden. Diese Uneinigkeit der Nationalitäten und die Hilfe Russlands retteten in der Revolution von 1848 das Kaisertum vor dem Auseinanderfallen.

Birth of a daughterElisabeth Sittig
November 24, 1852
Note: The birth place is Ckýn according to her passport
Österreichische Geschichte
Niederlage von Königgrätz; Verlust Venetiens
1866

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#Kaisertum_%C3%96sterreich_(1804%E2%80%931866)) Hintergrund des „Deutschen Krieges“ war, dass Bismarck ein deutsches Bündnissystem unter der Hegemonie Preußens anstrebte. Eine solche Hegemonie war nach Einschätzung Bismarcks nur ohne Österreich im Rahmen der „kleindeutschen Lösung“ möglich, da Österreich als bisherige Hegemonialmacht des Deutschen Bundes wirtschaftlich und militärisch zu bedeutend war.

Österreichische Geschichte
Gründung der österreichisch-ungarischen Monarchie
1867

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_in_der_Doppelmonarchie_%C3%96sterreich-Ungarn_(1867%E2%80%931918)) Die österreichisch-ungarischen Monarchie wurde als Resultat des sogenannten Ausgleichs mit dem Königreich Ungarn gegründet. Ungarn schied damit aus dem bisherigen Einheitsstaat aus und erhielt eine eigene königliche Regierung.

Death of a husbandNathan Sittig
March 14, 1869
Marriage of a childJosef SittigMathilde NefelesView this family
August 15, 1875
Birth of a daughterKatherine Sittig

Birth of a daughterBertha Sittig

Death 1892

Note: Her name is Maria according to Ernst Karpeles' birth certificate, but Anna on the photos
Last change June 19, 201722:19:23

Family with Nathan Sittig
husband
18071869
Birth: 1807 33 30Čkyně/Kieselhof, Prachatice, Jihočeský kraj, Czech Republic
Death: March 14, 1869Čkyně/Kieselhof, Prachatice, Jihočeský kraj, Czech Republic
herself
Anna Sittig, geb. Horner
1892
Birth: Čichtice/Schichtitz, Strakonice, Jihočeský kraj, Czech Republic
Death: 1892
Marriage
Marriage: about 1841
daughter
daughter
son
Joseph with sister Elisabeth (right) and mother
18421927
Birth: 1842 35Čkyně/Kieselhof, Prachatice, Jihočeský kraj, Czech Republic
Death: November 23, 1927Wien, Austria
11 years
daughter
Joseph with sister Elisabeth (right) and mother
18521926
Birth: November 24, 1852 45Čkyně/Kieselhof, Prachatice, Jihočeský kraj, Czech Republic
Death: about 1926Los Angeles, Los Angeles, CA, United States of America
fancy-imagebar
Susanne Just (1914–2008) Edith Holfeld (1908–1945) Dr. Hermann Holfeld (1912–2010) Reinhold Eduard Holfeld (1918–2015) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Lilly Just (1910–2013) Jay Robert Brick (1915–2007) Rosa London (1896–1932) Amram Sarfati (1937–2010) Lilly Just (1910–2013) Grete Papke (1908–2011) Eduard Holfeld (1846–1925) Max Schneider (1921–2010) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Charles Shiner (1923–2011) Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek (1926–2018) Alexej Polak (1911–1990) Babette Mai (1846–1927) Eduard Holfeld (1820–1872) Eduard Holfeld (1820–1872) Hildegard Krause (1913–1945) Margarete Kalita (1889–1970) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Siegfried Fischer (1915–1983) Philipp Schulz (1865–1935) Edith Holfeld (1908–1945) Robert Herrick (1591–1674) Eduard Koschetitzky + Juliana Schapfl Eugenie Karpeles (1908–1986) Benay Patricia Coff (1936–2017) Alexander Just (1880–1972) Prof.Dr. Dr. Friedrich August von Hayek (1899–1992) Lilly Just (1910–2013) Maria Mathis (1907–2001) Silvio Freiherr von Chizzola (1902–1990) Mag.Pharm. Robert Eduard Lahmer (1870–1945) Maria Lumplecker (1920–2015) Elfriede Anna Rudolph (1920–2019) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Max Schneider (1921–2010) Dr. Alfred Möslinger (1895–1966) Margarete Kalita (1889–1970) Alice Just (1912–1996) Robert Johann Lahmer (1846–1899) Lilly Just (1910–2013) Maria Anna Holfeld (1884–1972) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Ruth Hedda Hochstadter (1938–2012) Siegfried Fischer (1915–1983) Franziska Pillichshammer (1925–1977) Dr. Bruno Mathis + Maria Papke Amram Sarfati (1937–2010) Dr.jur. Carl Maria Victor Mathis (1863–1931) Dominik Mathis (1981–2001) Maria Theresia Rosalia Bitterlich (1901–1987) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Ernst Holfeld (1919–1944) Josef Muhr (1879–1957) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Max Schneider (1921–2010) Alice Just (1912–1996) Maria Papke (1909–1999) Lilly Just (1910–2013) Mag. Dorothea Streubel (1938–2020) Alfred Coff (1901–1995) Friedrich Bischoff Edler von Klammstein (–) Silvio Freiherr von Chizzola (1902–1990) Eduard Holfeld (1820–1872) Grete Papke (1908–2011) Gertrude Mathis (1905–2002) Margarete Kalita (1889–1970) Robert Just (1947–2011) Friedrich Eduard Ferdinand Paul (1899–1941) Rosa Hockauf (1865–1936) Olga Josefa Marie Pospisilová (1917–2010) Irene Mathis (1892–1947) Louise Bischoff (–) Ruth Hedda Hochstadter (1938–2012) Grete Papke (1908–2011) Johann Paul (1902–1994)