Karl Heinrich Nikolaus Milz, 18811957 (aged 75 years)

Name
Karl Heinrich Nikolaus /Milz/
Birth August 7, 1881 48 35
Occupation
StudRat, Weingutbes., Natwissenschaftl.

Death of a fatherHeinrich Joseph Matthäus Milz
November 12, 1907 (aged 26 years)
Death of a motherAnna Maria Susanna Lauer
January 9, 1924 (aged 42 years)

Death of a sisterAnna Maria Josephine Milz
April 18, 1941 (aged 59 years)
Death of a half-brotherFranz Joseph Milz
January 3, 1951 (aged 69 years)
Death 1957 (aged 75 years)
Note

Rudolf König (#1391) schreibt: da Milz unverheiratet war und keine Kinder hatte, niemand aus der Verwandtschft sein Weingut in Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Deutschland übernehmen wollte, entdeckte er bei seinen Forschungen einen entfernten Verwandten, Reiner Schultz, dem er eine Ausbildung in Weinbau vermittelte, mit dem Ziel der Übernahme des Gutes und der Verpflichtung, die anderen Erben aus der Familie Weiler auszuzahlen (siehe auch unten). Reiner Schultz, Heinrichshof, Bergstrasse 2, D-54347 Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Deutschland/Mosel

Karl Josef Milz (# 930, geb. 1927) schreibt: Onkel Heinrich war Offizier im 1. Weltkrieg, 1921 - 1934 Studienrat im Gymnasium in Trier. 1934 durch die NaziS.A.s dem Schuldienst gedrängt, lebte er auf seinem Weingut in Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Dieses kleine Weingut wurde von einem selbständigen Werkmann geführt. Es firmierte zunächst unter "Erben Milz". Sein älterer Halbbruder Josef führte unter "Josef Milz" eine große Weinhandlung in Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Außerdem gab es in Trittenheim zu der Zeit schon das Weingut "Josef Milz jun.". Diese Namensgleichheit führte manchmal zu Unerquicklichkeiten. Heinrichs kleines Weingut wurde später unter dem Namen "Heinrichshof" geführt. Onkel Heinrich, schreibt Karl Josef, wurde zu allen Familienfesten eingeladen, dozierte gerne und betrieb intensive Ahnenforschung. Er hatte ein schönes Schieferbruchsteinhaus mit ausgezeichnetem Weinkeller und großem Garten. Dort hat ihn Maria Elisabeth Mathis (#2) 1949 besucht; sie hat eine S.A.nende Fahrt nach Trittenheim auf dem Traktor in Erinnerung.

Onkel Heinrich fand einen entfernten Verwandten, Rainer Schultz, dem er das Weingut vermachte (nicht an Karl Josef, wie ursprünglich geplant) unter der Bedingung, für seine Haushälterin zu sorgen, die allerdings nach kurzer Zeit selbst verS.A.b. Ihn nahm er achtzehnjährig in sein Haus und sorgte für seine Ausbildung im Weinbau. Rainer hatte zwei Söhne, die aber am Weinbau nicht interessiert sind. Onkel Heinrich vererbte seine große Bibliothek der Universität S.A.brücken.

Last change February 6, 201609:59:13

Family with parents
father
18321907
Birth: August 17, 1832 48 33Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: November 12, 1907Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
mother
18461924
Birth: May 16, 1846Rehlingen-Siersburg, Saarlouis, Saarland, Germany
Death: January 9, 1924
Marriage
Marriage: September 12, 1876Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
17 months
elder sister
18781941
Birth: February 3, 1878 45 31Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: April 18, 1941Bonn, Köln, Nordrhein-Westfalen, Germany
4 years
himself
18811957
Birth: August 7, 1881 48 35Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: 1957Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Father’s family with Elisabeth Wintrich
father
18321907
Birth: August 17, 1832 48 33Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: November 12, 1907Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
step-mother
18461875
Birth: July 30, 1846Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: July 13, 1875Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Marriage
Marriage: August 27, 1867Trittenheim, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
11 months
half-brother
18681951
Birth: July 30, 1868 35 22Trittenheim, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: January 3, 1951Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
22 months
half-sister
18701873
Birth: June 3, 1870 37 23Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: May 10, 1873
23 months
half-sister
18721872
Birth: April 21, 1872 39 25Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: September 5, 1872
17 months
half-brother
18731874
Birth: September 17, 1873 41 27Neumagen-Dhron, Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz, Germany
Death: November 26, 1874
fancy-imagebar
Susanne Just (1914–2008) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Gustav Freßl (1868–) Johann Paul (1902–1994) Maria Horner (–1892) Jeanette Karpeles (1872–1942) Josef Sittig (1842–1927) Grete Papke (1908–2011) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Franz Anton Holfeld (1782–1855) Amalia Wolf (1859–1942) Lilly Just (1910–2013) Adolf Schneider (1885–1942) Ernst Holfeld (1919–1944) Maria Lumplecker (1920–2015) Lilly Just (1910–2013) Maria Papke (1909–1999) Charles Shiner (1923–2011) Sir William Herrick (1557–1652) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Alexander Just (1880–1972) Silvio Freiherr von Chizzola (1902–1990) Irene Mathis (1892–1947) Siegfried Fischer (1915–1983) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Erhard Robert Franz Schulz (1923–1945) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Karolina Franziska Liebisch (1850–1926) Gerhard Carsen (1925–1943) Jay Robert Brick (1915–2007) Louis Greenfield (1916–1945) Edita Just (1939–2004) Jay Robert Brick (1915–2007) Eugenie Karpeles (1908–1986) Benay Patricia Coff (1936–2017) Alice Just (1912–1996) Ruth Hedda Hochstadter (1938–2012) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Alice Just (1912–1996) Josef Muhr (1879–1957) Dr. Jörg Haider (1950–2008) Edith Holfeld (1908–1945) Dr. Hermann Holfeld (1912–2010) Johann Paul (1902–1994) Dr.jur. Carl Maria Victor Mathis (1863–1931) Gertrude Schneider (1923–2012) Amram Sarfati (1937–2010) Max Schneider + Wilma Ascher Ruth Hedda Hochstadter (1938–2012) Rosalie Karpeles (1839–1868) Prof. Rudolf Vrba (1924–2006) Friedrich Eduard Ferdinand Paul + Maria Hanisch Dr. Klaus Haslwanter (1952–2014) Maria Muhr (1920–2013) Prof. Rudolf Vrba (1924–2006) Zuza Vrba (1954–2013) Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek (1926–2018) Gertrud Carsen (1928–2005) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Dr.jur. Carl Maria Victor Mathis (1863–1931) Eugenie Karpeles (1908–1986) Eduard Holfeld (1820–1872) Amalia Wolf (1859–1942) Alfred Coff (1901–1995) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Eugenie Karpeles (1908–1986) Johann Paul (1902–1994) Erika Ida Anna Gibelhauser (1922–2018) Alexander Just (1880–1972) Dominik Mathis (1981–2001) Mag. Elisabeth Maria Schmid (1932–2015) Lilly Just (1910–2013) Dr. Marianne Möslinger (1931–2019) Ivan Fabian (1934–2011) Elias Rosenberg (1900–1930) Christine Maria Engl (1946–1996) Robert Just (1947–2011) Max Schneider (1921–2010) Babette Mai (1846–1927)