Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek, 19262018 (aged 91 years)

Hans Warhanek
Name
Prof.Dr. Johannes Peter Paul /Warhanek/
Name prefix
Prof.Dr.
Given names
Johannes Peter Paul
Nickname
Hans
Surname
Warhanek
Nickname
Hans
Birth December 12, 1926 30 26
Occupation
Professor für Physik em., Univ. Wien

Residence
Address: Kolschitzkygasse 30 1040 Wien
Phone: ‭+43 1 5054848‬
Email address: warhanek@aon.at
Bundespräsident
Michael Hainisch
from December 9, 1920 to December 10, 1928 (aged 1 year)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 6 years)

Source:

[Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments](https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstausschaltung_des_Parlaments) Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Bundespräsident
Wilhelm Miklas
from December 10, 1928 to March 12, 1938 (aged 11 years)

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 11 years)

Source:
Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 16 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_im_Deutschen_Reich_(1938%E2%80%931945)) Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Death of a paternal grandfatherDr. Karl Warhanek
March 11, 1945 (aged 18 years)
Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 18 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_im_Deutschen_Reich_(1938%E2%80%931945)) Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 18 years)

Burial of a fatherHans Warhanek
June 14, 1950 (aged 23 years)
Address: Friedhof Hernals; Leopold Kunschak Platz 7 (Alszeile); 1170 Wien
Death of a fatherHans Warhanek
November 6, 1950 (aged 23 years)
Bundespräsident
Karl Renner
from December 20, 1945 to December 31, 1950 (aged 24 years)

Marriage of a parentProf.Dr. Dr. Friedrich August von HayekHelene BitterlichView this family
1951 (aged 24 years)

Österreichische Geschichte
Unterzeichnung des Staatsvertrags
May 15, 1955 (aged 28 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_vom_Staatsvertrag_bis_zum_EU-Beitritt_(1955%E2%80%931995)) 1955 erhielt die Republik Österreich durch den Staatsvertrag mit den vier Besatzungsmächten ihre volle staatliche Souveränität zurück. Als Gegenleistung dafür musste die Zweite Republik ihre „immerwährende Neutralität“ erklären und per Verfassungsgesetz festschreiben.

Bundespräsident
Theodor Körner
from June 21, 1951 to January 4, 1957 (aged 30 years)

Death of a brotherMax Warhanek
January 5, 1961 (aged 34 years)
Burial of a brotherMax Warhanek
January 11, 1961 (aged 34 years)
Address: Friedhof Neustift 4. Tor; Sommerhaidenweg Pötzleinsdorfer Höhe 2 1180 Wien
Religion: Röm. Kath.
Österreichische Geschichte
Gipfeltreffen in Wien zwischen Kennedy und Chruschtschow
June 3, 1961 (aged 34 years)

Source:

[Wikipedia:Gipfeltreffen in Wien](https://de.wikipedia.org/wiki/Gipfeltreffen_in_Wien) Das in Wien im neutralen Österreich abgehaltete Treffen sollte dazu dienen, aktuelle Spannungen zwischen den beiden einander im Kalten Krieg gegenüberstehenden Supermächten zu verringern.

Bundespräsident
Adolf Schärf
from May 22, 1957 to February 28, 1965 (aged 38 years)

Bundespräsident
Franz Jonas
from June 9, 1965 to April 24, 1974 (aged 47 years)

Österreichische Geschichte
Volksabstimmung über das Kernkraftwerk Zwentendorf
1978 (aged 51 years)

Source:

[Wikipedia:Volksabstimmung in Österreich über die Inbetriebnahme des Kernkraftwerkes Zwentendorf](https://de.wikipedia.org/wiki/Volksabstimmung_in_%C3%96sterreich_%C3%BCber_die_Inbetriebnahme_des_Kernkraftwerkes_Zwentendorf)

Bundespräsident
Rudolf Kirchschläger
from July 8, 1974 to July 8, 1986 (aged 59 years)

Österreichische Geschichte
Fall des Eisernen Vorhangs
1989 (aged 62 years)

Bundespräsident
Kurt Waldheim
from July 8, 1986 to July 8, 1992 (aged 65 years)

Österreichische Geschichte
Beitritt zur Europäischen Union
1995 (aged 68 years)

Death of a motherHelene Bitterlich
September 23, 1996 (aged 69 years)
Burial of a motherHelene Bitterlich
October 3, 1996 (aged 69 years)
Address: Friedhof Neustift a. Walde Pötzleinsdorfer Höhe 2; 1180 Wien
Bundespräsident
Thomas Klestil
from July 8, 1992 to July 6, 2004 (aged 77 years)

Bundespräsident
Heinz Fischer
from July 8, 2004 to July 8, 2016 (aged 89 years)

Bundespräsident
Alexander Van der Bellen
from January 26, 2017 (aged 90 years)

Death October 5, 2018 (aged 91 years)
Address: UKH Meidling Kundratstraße 37 1120 Wien www.ukhmeidling.at
Cause of death: Halswirbelbruch nach Sturz
Note: Sein Sohn Georg benachrichtige seine Cousin/Cousin…

Sein Sohn Georg benachrichtige seine Cousin/Cousinen um 21:52:

Meine Lieben, Andreas, Maria und Johannes! Unser Vater ist gestorben. Papa ist in der vergangenen Nacht gestürzt und hat sich dabei zwei Halswirbel gebrochen. Er wurde im UKH Meidling noch versorgt und ist dann am Abend aber leider von uns gegangen. Theresia und Mutti waren da, Agnes und Monika fahren gerade nach Wien und kümmern sich um Mutti. Ich sitze in Trient in einer Kapelle - bin traurig und dankbar für alles was mir und uns von und durch Papa gegeben ist.

Note: Georgs dankbar, trauernde Gedanken:

Georgs dankbar, trauernde Gedanken:

- Mütter und Väter meine - wo immer ihr seid - ich an-, ich er-, ich kenne Eure Namen - ich komme Euch zu erreichen - was ihr wolltet war gut - allüberall - ich nehme jeden Tag von Euch ein Stück Brot - ihr gebt mir keine Schuld - so kann auch ich verzeihen - ihr helft mir bei meinen Versuchen - so bin auch ich geschützt vor dem Bösen.

Burial October 22, 2018 (17 days after death)
Address: Friedhof Hernals; Leopold Kunschak Platz 7 (Alszeile); 1170 Wien
Religion: Röm. Kath.
Note

Biografie vom Karliksymosium 18. Juni 2004:

Geboren am 12. Dezember 1926 in Wien. Humanistisches Gymnasium (erste Klasse Schottengymnasium, dann Akademisches Gymnasium). Am 1. Mai 1944 Einberufung zur Deutschen Wehrmacht, Einsatz als Funker, Kriegsgefangenschaft. Ab Wintersemester 1945/46 Studium der Physik an der Universität Wien. Dissertation über "Bau einer Hochtrequenzionenquelle und einer zu ihrer Untersuchung geeigneten Apparatur" ab 1951 am Institut für Radiumforschung, Juli 1953 Promotion zum Dr. phil. Ab 1. Jan. 1955 wissenschaftliche Hilfskraft, ab 1. Nov. 1955 Assistent am Radiuminstitut. Zwischen 1955 und 1960 einige längere Forschungsaufenthalte, und zwar an der ETH Zürich, am Cavendish Laboratory in Cambridge, UK, und am Argonne National Laboratory, USA, mit Arbeiten auf dem Gebiet der Kernspektrometrie und KernS.A.tung. , Juni 1965 Habilitation mit der Arbeit "Untersuchung eines 320 Millisekunden- Isomers und seine Zuordnung zu Barium - Beschreibung eines neuen Isomers" an der Universität Wien für das Fach Physik. Ende September 1972 Berufung zum Ordinarius für Experimentalphysik und VorS.A.d des I. Physikalischen Instituts der Universität Wien. Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der nichtmetallischen Festkörper, insbesondere strukturelle Phasenübergänge in nichtmetallischen Festkörpern, Ferroelektrizität etc. Emeritierung 1995.

Last change February 9, 201919:58:04

Family with parents
father
18961950
Birth: June 10, 1896 35Wien, Austria
Death: November 6, 1950Wien, Austria
mother
19001996
Birth: September 4, 1900 24Wien, Austria
Death: September 23, 1996Freiburg im Breisgau, Freiburg, Baden-Württemberg, Germany
Marriage
Marriage: 1923
15 months
elder brother
19241961
Birth: April 3, 1924 27 23Wien, Austria
Death: January 5, 1961Wien, Austria
3 years
himself
Hans Warhanek
19262018
Birth: December 12, 1926 30 26Wien, Austria
Death: October 5, 2018Meidling, 1120 Wien, Wien, Austria
Mother’s family with Prof.Dr. Dr. Friedrich August von Hayek
step-father
Friedrich von Hayek
18991992
Birth: May 8, 1899Wien, Austria
Death: March 23, 1992Freiburg im Breisgau, Freiburg, Baden-Württemberg, Germany
mother
19001996
Birth: September 4, 1900 24Wien, Austria
Death: September 23, 1996Freiburg im Breisgau, Freiburg, Baden-Württemberg, Germany
Marriage
Marriage: 1951
Family with Private
himself
Hans Warhanek
19262018
Birth: December 12, 1926 30 26Wien, Austria
Death: October 5, 2018Meidling, 1120 Wien, Wien, Austria
wife
Private
son
Private
daughter
Private
daughter
Private
daughter
Private
fancy-imagebar
OSR. Friedrich Anton Paul (1873–1954) Max Schneider (1921–2010) Michael Mathis (1950–2015) Richard Just (1937–2007) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Philipp Schulz (1865–1935) Dr.jur. Carl Maria Victor Mathis (1863–1931) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Margarete Kalita (1889–1970) Siegfried Fischer (1915–1983) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Dr. Helene Vrba (1952–1982) Alice Just (1912–1996) Eduard Holfeld (1820–1872) Babette Mai (1846–1927) Augustina Nötscher (1823–1887) Gertrud Carsen (1928–2005) Dr.jur. Carl Maria Victor Mathis (1863–1931) Lilly Just (1910–2013) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Lilly Just (1910–2013) Eduard Koschetitzky (1832–1894) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Edith Holfeld (1908–1945) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Silvio Freiherr von Chizzola (1902–1990) Robert Herrick (1591–1674) James Sidney Hochstadter (1929–1985) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Friedrich Karpeles (1889–1967) Margaret Schoen (1899–1990) Mag.Pharm. Robert Eduard Lahmer (1870–1945) Josefine Grünfeld (1892–1942) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Josef Sittig (1842–1927) Alice Just (1912–1996) Alfred Coff (1901–1995) Siegfried Fischer (1915–1983) Galina Iljinitschna Kartaschewa (1927–1991) Ida Anna Hegenbarth (1882–1968) Ilja Ilitsch Kartashev (1936–2020) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Babette Mai (1846–1927) Silvio Freiherr von Chizzola (1902–1990) Maria Papke (1909–1999) Max Schneider (1921–2010) Eduard Holfeld (1820–1872) Friedrich Karpeles (1889–1967) Johann Paul (1902–1994) Josefine Karpeles (1884–1931) Hildegard Krause (1913–1945) Alice Just (1912–1996) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Grete Papke (1908–2011) Lilly Just (1910–2013) Siegfried Fischer (1915–1983) Edita Just (1939–2004) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Max Schneider (1921–2010) Franziska Schiefner (1850–1928) Lilly Just (1910–2013) Lea Rossman (1942–2011) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Reinhold Eduard Holfeld (1918–2015) Robert Just (1947–2011) Ignatz Karpeles (1851–1912) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Dr. Hermann Holfeld (1912–2010) Edith Holfeld (1908–1945) Philipp Schulz (1865–1935) Rosalie Karpeles (1839–1868) Jeanette Karpeles (1872–1942) Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek (1926–2018) Dr. Hermann Holfeld (1912–2010) Max Schneider (1921–2010) Ernst Holfeld (1919–1944) Erika Ida Anna Gibelhauser (1922–2018) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015)