P. Alfred Paul SP, 18411900 (aged 59 years)

Name
P. Alfred /Paul/ SP
Name prefix
P.
Given names
Alfred
Surname
Paul
Name suffix
SP
Birth 1841

Occupation
Ordenspriester, Rektor des Piaristengymnasiums Nikolsburg; Konsistorialrat in Brünn

Employer: Piaristen
Österreichische Geschichte
Revolution von 1848
1848 (aged 7 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#Kaisertum_%C3%96sterreich_(1804%E2%80%931866)) In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam es zu einem Erstarken nationalistischer Bewegungen. Verschiedene Nationalitäten im Vielvölkerstaat Österreich arbeiteten vehement gegeneinander und konnten vom Kaiserhaus gegeneinander ausgespielt werden. Diese Uneinigkeit der Nationalitäten und die Hilfe Russlands retteten in der Revolution von 1848 das Kaisertum vor dem Auseinanderfallen.

Ordination
Type: Ordenseintritt
1861 (aged 20 years)

Religious institution: Ordo Clericorum Regularium Pauperum Matris Dei Scholarum Piarum (Piaristen)
Note: https://de.wikipedia.org/wiki/Piaristen
Österreichische Geschichte
Niederlage von Königgrätz; Verlust Venetiens
1866 (aged 25 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#Kaisertum_%C3%96sterreich_(1804%E2%80%931866)) Hintergrund des „Deutschen Krieges“ war, dass Bismarck ein deutsches Bündnissystem unter der Hegemonie Preußens anstrebte. Eine solche Hegemonie war nach Einschätzung Bismarcks nur ohne Österreich im Rahmen der „kleindeutschen Lösung“ möglich, da Österreich als bisherige Hegemonialmacht des Deutschen Bundes wirtschaftlich und militärisch zu bedeutend war.

Österreichische Geschichte
Gründung der österreichisch-ungarischen Monarchie
1867 (aged 26 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_in_der_Doppelmonarchie_%C3%96sterreich-Ungarn_(1867%E2%80%931918)) Die österreichisch-ungarischen Monarchie wurde als Resultat des sogenannten Ausgleichs mit dem Königreich Ungarn gegründet. Ungarn schied damit aus dem bisherigen Einheitsstaat aus und erhielt eine eigene königliche Regierung.

Death 1900 (aged 59 years)

Note

Laut Helmut Paul traute er seinen Neffen Friedrich Anton Paul 1898 "per delegationem"

Note

Folgende Nachricht erhielt Andreas Paul bei seiner Recherche bezüglich der Lebensdaten. Die Anfrage an P. Pius in St. Thekla wurde ans Generalat der Piaristen in Rom weiter geleitet.

"Ephemerides calasanctianae" ist die interne Zeitschrift des Piaristenordens. Calasanz ist der Nachname des Ordensgründers José Calasanz (Piaristenordens Nachrichten). 1904 ist das Jahr in dem lateinisch auf Seite 98 der Nachruf für den lieben verstorbenen P. Paul geschrieben wurde. Eine Kopie dieser Seite ist als pdf im Album zu sehen.

Von: Archivio Generale archgen@scolopi.net An: "'p.pius p.pius'" p.pius@piaristen.at Datum: 29. September 2017 um 10:06 Betreff: R: [Kein Betreff]

Gent.mo P. Pius, le scrivo in qualità di Archivista dell'Archivio Storico della Curia Generalizia delle Scuole Pie di Roma in merito alla sua richiesta. In allegato le invio la scansione delle uniche notizie che conserviamo in archivio di P. Alfred Paul. Queste notizie sono prese dalle "EPHEMERIDES" del 1904 a pag. 98. Cordiali Saluti Alessandra Merigliano (archivista)

-----Messaggio originale----- Da: p.pius p.pius [mailto:p.pius@piaristen.at] Inviato: giovedì 28 settembre 2017 10:37 A: archgen@scolopi.net Oggetto: [Kein Betreff]

Con un saludo cordial adjunto mi petición. HAy aqui en el archivo PPscolopi registro de P. ALFRED PAUL rector de la escuela NIKOLSBURG - siglo 19? Un familiar suyo desea completar su biografia.

Con gracias anticipadas agradezco su noticia. P.Pius (St.Thekla, Viena)

Last change August 23, 201814:36:37

fancy-imagebar
Irene Mathis (1892–1947) Oskar Robert Holfeld (1884–1914) Maria Papke (1909–1999) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Galina Iljinitschna Kartaschewa (1927–1991) Eduard Holfeld (1820–1872) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Alexander Just (1880–1972) Eugen Carsen (1893–1963) Josefine Karpeles (1884–1931) Philipp Schulz (1865–1935) Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek (1926–2018) Ernst Holfeld (1919–1944) Dr. Hermann Holfeld (1912–2010) Sir William Herrick (1557–1652) Moritz Just (1842–1914) Grete Papke (1908–2011) Rosa Hockauf (1865–1936) Johann Anton Hoffmann (1859–1940) Maria Mathis (1907–2001) Hans Babuder (1914–2006) Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek (1926–2018) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) OSR. Friedrich Anton Paul (1873–1954) Margarete Kalita (1889–1970) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Lilly Just (1910–2013) Johann Paul (1902–1994) Gertraud Hruscha (1939–2008) Lilly Just (1910–2013) Susanne Just (1914–2008) Alice Just (1912–1996) Maria Elisabeth Mathis (1931–2008) Ernst Holfeld (1919–1944) Ilja Ilitsch Kartashev (1936–2020) Amalia Koschetitzky (1873–1935) Babette Mai (1846–1927) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Gerhard Carsen (1925–1943) Max Schneider + Wilma Ascher Amalia Wolf (1859–1942) Ida Anna Hegenbarth (1882–1968) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Elizabeth Grünfeld (1903–1990) Max Schneider (1921–2010) Hildegard Krause (1913–1945) Siegfried Fischer (1915–1983) OSR. Friedrich Anton Paul (1873–1954) Friedrich Bischoff Edler von Klammstein (–) Louis Greenfield (1916–1945) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Alexej Polak (1911–1990) Susanne Just (1914–2008) Franziska Schiefner (1850–1928) Siegfried Fischer (1915–1983) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Gertrude Schneider (1923–2012) Dominik Mathis (1981–2001) Franz Josef Schulz + Edith Olga Auguste Lahmer Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Dkfm. Leopold Mayr (1925–2019) Edith Holfeld (1908–1945) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) OSR. Friedrich Anton Paul (1873–1954) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Maria Horner (–1892) Josef Sittig (1842–1927) Jeanette Karpeles (1872–1942) Salomon Just (1904–1965) Franz Anton Holfeld (1782–1855) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Franz Anton Holfeld (1782–1855) Olga Josefa Marie Pospisilová (1917–2010) Emmerich Paul (1870–1934) Ernst Holfeld (1919–1944)