Ing. Armin Just, 1839

Name
Ing. Armin /Just/
Name prefix
Ing.
Given names
Armin
Surname
Just
Birth about 1839

Occupation
Oberbaurat

Residence

Address: Armin Just Pressburg
Birth of a brotherMoritz Just
April 29, 1842 (aged 3 years)
Österreichische Geschichte
Revolution von 1848
1848 (aged 9 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#Kaisertum_%C3%96sterreich_(1804%E2%80%931866)) In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam es zu einem Erstarken nationalistischer Bewegungen. Verschiedene Nationalitäten im Vielvölkerstaat Österreich arbeiteten vehement gegeneinander und konnten vom Kaiserhaus gegeneinander ausgespielt werden. Diese Uneinigkeit der Nationalitäten und die Hilfe Russlands retteten in der Revolution von 1848 das Kaisertum vor dem Auseinanderfallen.

Birth of a brotherFalk Just
about 1850 (aged 11 years)

Österreichische Geschichte
Niederlage von Königgrätz; Verlust Venetiens
1866 (aged 27 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#Kaisertum_%C3%96sterreich_(1804%E2%80%931866)) Hintergrund des „Deutschen Krieges“ war, dass Bismarck ein deutsches Bündnissystem unter der Hegemonie Preußens anstrebte. Eine solche Hegemonie war nach Einschätzung Bismarcks nur ohne Österreich im Rahmen der „kleindeutschen Lösung“ möglich, da Österreich als bisherige Hegemonialmacht des Deutschen Bundes wirtschaftlich und militärisch zu bedeutend war.

Österreichische Geschichte
Gründung der österreichisch-ungarischen Monarchie
1867 (aged 28 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_in_der_Doppelmonarchie_%C3%96sterreich-Ungarn_(1867%E2%80%931918)) Die österreichisch-ungarischen Monarchie wurde als Resultat des sogenannten Ausgleichs mit dem Königreich Ungarn gegründet. Ungarn schied damit aus dem bisherigen Einheitsstaat aus und erhielt eine eigene königliche Regierung.

Death of a brotherBernhard Just
before 1914 (aged 75 years)
Österreichische Geschichte
Attentat von Sarajevo
June 28, 1914 (aged 75 years)

Source:

[Wikipedia:Attentat von Sarajevo](https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_von_Sarajevo) Beim Attentat von Sarajevo wurden der Thronfolger Österreich-Ungarns Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie Chotek, von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip ermordet. Das Attentat löste die Julikrise aus, die schließlich zum Ersten Weltkrieg führte.

Death of a brotherMoritz Just
August 1, 1914 (aged 75 years)
Burial of a brotherMoritz Just
after August 1, 1914 (aged 75 years)
Death of a sonIng. Richard Just
October 23, 1914 (aged 75 years)
Note: gefallen in der Schlacht bei Ivangorod (Dęblin), in der Opapa verwundet wurde, vgl. Lilly.txt (#210)
Death of a sonIng. Lajos Just
October 23, 1914 (aged 75 years)
Note: gefallen in der Schlacht bei Ivangorod (Dęblin), in der Opapa verwundet wurde, vgl. Lilly.txt (#210)
Österreichische Geschichte
Tod Franz Josephs I. und Thronbesteigung von Karl I.
November 1916 (aged 77 years)

Österreichische Geschichte
Ende des ersten Weltkriegs
1918 (aged 79 years)

Präsident des Staatsdirektoriums
Karl Seitz
from October 30, 1918 to December 9, 1920 (aged 81 years)

Bundespräsident
Michael Hainisch
from December 9, 1920 to December 10, 1928 (aged 89 years)

Österreichische Geschichte
Dollfuß verkündet die „Selbstausschaltung des Parlaments“
March 4, 1933 (aged 94 years)

Source:

[Wikipedia:Selbstausschaltung des Parlaments](https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstausschaltung_des_Parlaments) Eine patt ausgegangene Abstimmung über die Eisenbahnergehälter und taktisch bedingte Rücktritte der drei Parlamentspräsidenten nutzte der christlichsoziale Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, um die „Selbstausschaltung des Parlaments“ zu verkünden. Den Wiederzusammentritt des Nationalrates am 15. März verhinderte Polizei, die das Parlamentsgebäude umstellt hatte.

Bundespräsident
Wilhelm Miklas
from December 10, 1928 to March 12, 1938 (aged 99 years)

Österreichische Geschichte
„Anschluss“ an das Deutsche Reich
March 12, 1938 (aged 99 years)

Source:
Death of a brotherFalk Just
after 1938 (aged 99 years)

Österreichische Geschichte
Beginn von Luftangriffen in Österreich
August 1943 (aged 104 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_im_Deutschen_Reich_(1938%E2%80%931945)) Luftangriffe fanden in Österreich erst ab August 1943 statt, da es bis dahin teilweise außerhalb der Reichweite alliierter Bomber beziehungsweise deren Begleitjäger lag. Im Vergleich zum Altreich wurden in Österreich durch Luftangriffe weit weniger zivile Ziele, sondern Rüstungsindustrie und Verkehrsknotenpunkte getroffen, womit die alte Bausubstanz weitgehend erhalten blieb.

Österreichische Geschichte
Schlacht um Wien
April 13, 1945 (aged 106 years)

Source:

[Wikipedia:Geschichte Österreichs](https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_%C3%96sterreichs#%C3%96sterreich_im_Deutschen_Reich_(1938%E2%80%931945)) Der Zweite Weltkrieg war in Wien nach der Schlacht um Wien am 13. April 1945 zu Ende; tags darauf trafen sich Politiker der Zweiten Republik zu ersten Besprechungen, während im Umland der Stadt noch gekämpft wurde. Am 27. April wurde Österreichs Unabhängigkeit verkündet.

Österreichische Geschichte
Ende des zweiten Weltkriegs
May 8, 1945 (aged 106 years)

Bundespräsident
Karl Renner
from December 20, 1945 to December 31, 1950 (aged 111 years)

Note

T. Lilly schreibt: Unser Großonkel Ing. Armin Just war Bauingenieur. Während des verheerenden Hochwassers der Theisz in Szegedin (1879) ist er mit Kaiser Franz Joseph in einem Boot gefahren und hat dem Kaiser erklärt, welche Schutzbauten durchgeführt werden müssen, um ähnliches Unglück zu verhindern. Man hat ihm dann auch die Ausführung dieser Regulierungsarbeiten übertragen. Zur Belohnung hat man ihn nach Durchführung dieser Arbeiten zum Oberbaurat gemacht und ihm für den Fall, daß er sich taufen ließe, auch einen Orden in Aussicht gestellt. Das hat er auch getan und ist mit seiner ganzen Familie römisch-katholisch geworden. In seinem Haus verkehrten seine Neffen Alexander (gr. Opapa) und Mihaly Just, während sie in Pressburg in die Mittelschule gingen. Dort hat unser Papa das Christentum von der Nähe kennengelernt. Mein Großonkel Ing. Armin Just, schreibt T. Lilly, war am Ende des ersten Weltkrieges 80 Jahre alt. Meine Eltern und wir drei Kinder waren im Jahre 1919 (?) bei dieser GeburtS.A.sfeier in BratiS.A.a. Wir fuhren mit dem Schiff hin und zurück in einem Tag.

Last change December 19, 201721:47:05

Family with parents
father
mother
brother
1914
Birth:
Death: before 1914Wien, Austria
himself
brother
brother
Private
younger brother
Moritz Just
18421914
Birth: April 29, 1842Ostrov, Piešťany, Trnavský kraj, Slovakia
Death: August 1, 1914Vrbové, Piešťany, Trnavský kraj, Slovakia
brother
brother
Private
brother
Private
brother
Private
younger brother
Ing. Armin Just + … …
himself
son
1914
Death: October 23, 1914Dęblin/Ivangorod, Ryki, Lublin, Poland
son
1914
Death: October 23, 1914Dęblin/Ivangorod, Ryki, Lublin, Poland
son
daughter
daughter
fancy-imagebar
Rosa London (1896–1932) Dr.jur. Carl Maria Victor Mathis (1863–1931) Erika Ida Anna Gibelhauser (1922–2018) Margaret Schoen (1899–1990) Sir William Herrick (1557–1652) Eric Joseph Hochstadter (1927–1999) Maria Elisabeth Mathis (1931–2008) Edith Holfeld (1908–1945) Eugenie Karpeles (1908–1986) Siegfried Fischer (1915–1983) Jay Robert Brick (1915–2007) Eduard Holfeld (1820–1872) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Lilly Just (1910–2013) Silvio Freiherr von Chizzola (1902–1990) Sir William Herrick (1557–1652) Marianna Wackernell Edle von Rechtenthurn (1870–1949) Dkfm. Leopold Mayr (1925–2019) Emma Wolf (1900–1963) Franz Gibelhauser (1892–) Elsie Brick (1909–2006) Maria Theresia Rosalia Bitterlich (1901–1987) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Susanne Just (1914–2008) Anna Theresia Klinger (1839–1917) Eduard Franz Holfeld (1879–1933) Margaret Schoen (1899–1990) Maria Muhr (1920–2013) Salomon Just (1904–1965) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Ing. Armin Just (1881–1944) Johann Paul (1902–1994) Ernst Holfeld (1919–1944) Maria Papke (1909–1999) Josefine Karpeles (1884–1931) Maria Hanisch (1907–1957) Erika Ida Anna Gibelhauser (1922–2018) Elizabeth Ratner (1930–2010) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Lilly Just (1910–2013) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Siegfried Fischer (1915–1983) OSR. Friedrich Anton Paul (1873–1954) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Susanne Just (1914–2008) Richard Holfeld (1882–1944) Lilly Just (1910–2013) Aloisia Bader (1872–1934) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Mag. Elisabeth Maria Schmid (1932–2015) Edith Holfeld (1908–1945) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Johann Paul (1902–1994) Maria Mathis (1907–2001) Roland Maria Robert Hoffmann (1909–2017) Ruth Martha Edith Schulz (1928–2010) Margarete Kalita (1889–1970) Dr. Alfred Möslinger (1895–1966) Johann Paul (1902–1994) Franziska Pillichshammer (1925–1977) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Lilly Just (1910–2013) Susanne Just (1914–2008) Philipp Schulz (1865–1935) Adolf-Adalbert Karpeles (1849–1926) Genrietta Sergejewna Pavlova (1935–1996) Elsie Brick (1909–2006) PhDr. Maria Pospisilová (1928–2012) Ruth Martha Edith Schulz (1928–2010) Irene Mathis (1892–1947) Alexander Just (1880–1972) Prof. Rudolf Vrba (1924–2006) Louise Bischoff (–) Sidonia Körper (1888–1943) Dr. Bruno Mathis (1904–1988) Alexander Just (1880–1972) Prof. Dr. Helmut Paul (1929–2015) Eduard Franz Holfeld (1879–1933) Prof.Dr. Johannes Peter Paul Warhanek (1926–2018)